Chronik

klein aber unser
klein aber unser

Im Sommer 1988 bekamen wir von der Gemeinde Fuchsmühl dankenswerter Weise ein Gelände - unweit des Ortes - zur Verfügung gestellt, um mit unseren Hunden trainieren zu können.

In der Anfangszeit diente ein Bauwagen als Unterstellmöglichkeit und die ersten Hundeboxen wurden gebaut. Gleichzeitig wurde sehr arbeitsintensiv das Gelände planiert, mit Humus verfüllt und endlich Rasen angesät.

Im Dezember 1989 wurde dann, mit 15 Gründungsmitgliedern, der Verein: "Verein für Deutsche Schäferhunde SV (e.V.), Ortsgruppe Fuchsmühl gegründet.

der Anbau
der Anbau

Nachdem die Mitgliederzahl erfreulicherweise ständig wuchs, wurde im Winter 1990 ein Anbau an den Bauwagen errichtet. Der Platzmangel war aber nur kurzfristig behoben, so dass wir im April 1998 einen Bauantrag zur Errichtung einer Schutzhütte mit Geräteraum stellten. Ab Mai 1998 bis zum Juni 1999 wurden nun unzählige Arbeitsstunden von  vielen Mitgliedern abgeleistet. So konnten wir am 18. Juli 1999 im Rahmen des 10jährigen Gründungsfestes das Vereinsheim feierlich einweihen.

Auch auf die Außenanlagen wurde viel Wert gelegt, so wurde ein Spielplatz für unsere Kleinsten gebaut und ein Spielhaus für die etwas älteren Kinder.

 

Verein für Deutsche Schäferhunde
Ortsgruppe Fuchsmühl

An der Kreisstr TIR 18

95689 Fuchsmühl 

Tel. 0160/4138097 (Vereinsheim)

webmaster@sv-og-fuchsmuehl.de